News

1. Februar 2019

Ribbert Wettbewerb

Frau Holle hat wohl mitbekommen, dass wir unseren Kunden ein Vogel-Futterhäuschen zu Weihnachten geschenkt haben, denn Schnee ist reichlich gefallen und die Vögel sind hungrig.

Wir haben uns riesig über die Zustellung der Fotos gefreut. Ein Häuschen ist origineller als das andere. Wir sind begeistert! weiterlesen

13. Dezember 2018

Oberhasli – Neuer Lebensraum für Reptilien

Im Rahmen eines Ausbauprojektes für den Langsamverkehr erhielten wir den Auftrag eine instabile Schwellenwand an der Watterstrasse in Oberhasli mit einer Elementplattenmauer System Ribbert zu ersetzen.

Auf eine grosse Mauereidechsenpopulation musste bautechnisch Rücksicht genommen werden. Zusammen mit dem Bauherr (Tiefbauamt Zürich, Unterhaltsregion I) und der Bauleitung (Müller Ingenieure AG, Dielsdorf) haben wir eine reptilienoptimierte Lösung ausgearbeitet. weiterlesen

24. August 2018

Ein Blick in den Alltag unseres Lernenden Nordin Widrig

«Es gibt nicht viele von uns», sagt Nordin Widrig und meint damit die Anzahl der Lernenden, welche die Ausbildung zum Grundbauer absolvieren. «Im Blockkurse an der Berufsfachschule Verkehrswegbauer in Sursee, sind wir in meinem Jahrgang nur acht Lernende».

Grundbauer sind im Spezialtiefbau tätig und kommen zum Einsatz, bevor die eigentlichen Bauarbeiten für Verkehrswege oder Gebäude beginnen. Sie sorgen dafür, dass Baugruben und Böschungen standfest gesichert werden. weiterlesen

30. Mai 2018

Baugrubensicherung Marschallgut

Für die Überbauung Marschallgut in Maienfeld waren umfangreiche Baugrubensicherungsmassnahmen nötig. Hauptkomponenten waren eine 80 Meter lange Nagelwand entlang der Fläscherstrasse sowie die Verankerung der bestehenden Gebäude-Aussenwand. Die maximale Baugrubentiefe beträgt 7.5 Meter.

31. Januar 2018

Kombinierte Stützkonstruktion und Lärmschutzwand

An der Schnabelsbergstrasse in Einsiedeln waren zweierlei Problemstellungen zu lösen. Im talseitigen Bereich der Strasse waren Instabilitäten erkennbar und die Anwohner an der Schnabelsbergstrasse waren erheblichen Lärmemissionen ausgesetzt. weiterlesen

31. Oktober 2017

Ersatz Anker Lawinengalerie am Lukmanierpass

Im Zuge der Instandsetzungsarbeiten der Lawinengalerie Scopi 1+2 wurde die Galerierückwand mit Litzenankern verstärkt. Die Bohrungen wurden mittels einem Bohrbagger ab der Strasse erstellt. Um die Anker in einer Höhe von 3.5 m ab Fahrbahnniveau zu versetzen wurde eine Arbeitsbühne verwendet. weiterlesen

14. September 2017

Eine Halle bekommt neue Füsse

Eine Einstellhalle in Baar erfuhr in den letzten Jahren erheblich Setzungsschäden. Die bachseitigen Einzelfundamente der Beton-Rahmenkonstruktion erfuhren zum Teil mehrere Zentimeter vertikale Setzungen und Verschiebungen in der Lage.

Vermutlich fundieren mehrere Einzelfundamente auf künstlichen Aufschüttungen. Zusammen mit dem Ingenieurbüro Schläpfer & Partner AG, Zürich, arbeiteten wir ein Sanierungskonzept aus. weiterlesen

30. Juni 2017

Oekogitter «System Ribbert» im Gartenbau

Ribbert AG bietet eine Konstruktion zu herkömmlichen Stützbauwerken wie Betonmauern oder Steinkörben an. Das Ökogitter „System Ribbert“ ermöglicht mit der schlanken Konstruktion das Überwinden von Höhenversätzen bei engen Platzverhältnissen. Die Stabilität wird durch eine Stahlkonstruktion aus feuerverzinkten Grundträgern, Rahmen und Gittern gewährleistet. weiterlesen